Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Neuenbürg – Unfall nach riskantem Überholvorgang

Anzeige

Neuenbürg (ots) – Am Mittwoch, gegen 14:30 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall zwischen Dennach und Schwann. Die Unfallfolgen waren eine leicht sowie eine schwer verletzte Person und ein Unfallschaden von mehreren hundert Euro. Die Hauptstraße musste zeitweise komplett gesperrt werden.

Ein 65-jähriger Busfahrer befuhr die Landesstraße 339 bergauf in Richtung Dennach und wollte einen 68-Fahrradfahrer überholen. Aufgrund des riskanten Überholmanövers war ein 65-jähriger Motorradfahrer, welcher die Gegenfahrbahn befuhr, dazu gezwungen eine Vollbremsung einzuleiten. Hierbei kam der Motorradfahrer zu Fall, schlitterte in Richtung des Fahrradfahrers und streifte diesen leicht.

Der Busfahrer blieb bei dem Unfall unverletzt. Der Fahrradfahrer zog sich leichte Verletzungen zu. Der Motorradfahrer erlitt schwere, jedoch keine lebensgefährlichen, Verletzungen und wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht.

Christina Krenz, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666 1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/4090996