Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Neuhausen – Leichtkraftradfahrerin muß entgegenkommendem Fahrzeug ausweichen und stürzt

Anzeige

Neuhausen (ots) – Schwer verletzt wurde am Freitagabend die 21 Jahre alte Fahrerin eines Leichtkraftrades bei einem Unfall auf der Landesstraße 573. Die junge Frau war um 20:25 Uhr von Neuhausen in Richtung Steinegg unterwegs, als ihr in Höhe der Kuppe bei der Kapelle St. Wendelin ein Fahrzeug auf ihrem Fahrstreifen entgegenkam. Sie mußte in den Grünstreifen ausweichen, um einen Frontalzusammenstoß zu verhindern, kam daraufhin nach rechts von der Fahrbahn ab, stürzte und zog sich hierbei schwere Verletzungen zu. Das Fahrzeug, das der Frau entgegengekommen war, setzte seine Fahrt in Richtung Neuhausen fort. Die Frau wurde mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus verbracht. Der entstandene Sachschaden beträgt ca. 1.000 Euro. Die Landesstraße blieb bis 22:00 Uhr voll gesperrt. Die Verkehrspolizei Pforzheim hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet mögliche Zeugen, sich telefonisch unter (07231) 1864100 zu melden.

Jürgen Fabian

Führungs- u. Lagezentrum

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666 1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/4014151