Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Neuried-Dundenheim – Kradfahrer bei Verkehrsunfall lebensgefährlich verletzt – NACHTRAGSMELDUNG

Anzeige

Neuried-Dundenheim (ots) – Nach dem schweren Verkehrsunfall vom Mittwochabend, ist der 21 Jahre
alte Motorradfahrer an den Folgen seiner Verletzungen im Klinikum
Lahr verstorben.

/rs

POL-OG: Neuried-Dundenheim – Kradfahrer bei Verkehrsunfall
lebensgefährlich verletzt

Neuried-Dundenheim – Am Mittwochabend, gegen 19:15 Uhr, befuhr
die 20-jährige Fahrerin eines Pkw Mercedes den Wirtschaftsweg östlich
vom Ortseingang Dundenheim. Beim Überqueren der L 99 übersah sie den
von rechts aus Richtung Höfen kommenden, 21-jährigen Fahrer eines
Kraftrades der Marke Kawasaki und kollidierte mit diesem seitlich.
Der Kradfahrer wurde nach rechts in einen Acker abgewiesen und kam am
rechten Fahrbahnrand zum Liegen. Er wurde mit lebensgefährlichen
Verletzungen ins Klinikum nach Offenburg verbracht. Die L 99 wurde
für die Unfallaufnahme voll gesperrt. Es entstand Sachschaden in Höhe
von etwa 15 000 Euro. Beide Fahrzeuge wurden abgeschleppt. Die
Feuerwehr Neuried war mit 13 Einsatzkräften vor Ort.

/ja

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781 – 211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/3915025