Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Niefern- Öschelbronn – Erneute Anrufe durch falsche Polizeibeamte

Anzeige

Enzkreis (ots) – Gleich zu fünf Anrufen innerhalb von 45 Minuten durch falsche Polizeibeamte kam es am Mittwochmorgen zwischen 10.45 Uhr und 11.30 Uhr in Niefern-Öschelbronn. Nach bisherigen Erkenntnissen meldeten sich die Anrufer, meistens unter einer Legende, unter angezeigter Nummer 07231/1186331. Sie forderten die größtenteils älteren Leute auf, ihre Fenster zu schließen und die Eingangstür abzuschließen. Auch nach Wertgegenständen insbesondre nach Bargeld wurde sich vereinzelt erkundigt. Glücklicherweise verhielten sich die Betroffenen richtig und clever, sie legten nämlich auf. In keinem Fall kam es zur Abholung von Wertgegenständen oder zu einem Schaden.

In derartigen Fällen bittet die Polizei um besondere Wachsamkeit. Bei solchen Anrufen gilt es, sich in jedem Fall bei der örtlichen Polizeidienststelle nachzufragen und keinesfalls Fremden Einlass zu gewähren.

Marion Kaiser, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666 1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/4060095