Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Oberderdingen – Neue Erkenntnisse nach Brand in Seniorenzentrum: Kriminaltechniker vermuten Brandstiftung

Anzeige

Oberderdingen (ots) – Gemeinsame Pressemitteilung von Staatsanwaltschaft und Polizeipräsidium Karlsruhe:

Bei dem Brand in einem Seniorenheim in Oberderdingen am vergangenen Donnerstag (1. Juni) ist ein zunächst vermuteter technischer Defekt definitiv auszuschließen. Vielmehr nehmen die Brandermittler des Kriminalkommissariats Bruchsal nach den bisherigen kriminaltechnischen Untersuchungen, bei denen neben Kriminaltechnikern des Polizeipräsidiums auch Brandsachverständige des Landeskriminalamtes Baden-Württemberg eingebunden waren, eine vorsätzliche Brandlegung an.

Die Staatsanwaltschaft Karlsruhe hat daher ein Ermittlungsverfahren wegen Mordes und besonders schwerer Brandstiftung eingeleitet. Eine inzwischen eingerichtete zehnköpfige Ermittlungsgruppe arbeitet aktuell unter Hochdruck an der Aufklärung dieser schweren Tat.

Dr. Tobias Wagner, Erster Staatsanwalt

Ralf Minet, Erster Kriminalhauptkommissar

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/3964631