Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Oberhausen-Rheinhausen, Polizei sucht Zeugen zu einer Straßenverkehrsgefährdung

Anzeige

Oberhausen-Rheinhausen (ots) – Am Dienstagvormittag kam es auf der Landstraße 560 bei Oberhausen-Rheinhausen zu einer Straßenverkehrsgefährdung zu der das Polizeirevier Philippsburg noch Zeugen sucht.

Eine 49-jährige BMW-Fahrerin befuhr die Landstraße in nördliche Richtung, als gegen 09.45 Uhr plötzlich auf ihrer Fahrbahn ein Fahrzeug entgegenkam, das gerade dabei war, einen Lkw zu überholen. Nur durch eine rechtzeitig eingeleitete Vollbremsung konnte die Frau einen Zusammenstoß mit dem Entgegenkommenden verhindern. Durch das Ausweichmanöver kam sie allerdings nach rechts von ihrer Fahrbahn ab und schrammte mit ihrem Pkw an der Mittelleitplanke entlang, wodurch entsprechender Sachschaden entstand.

Das überholende blaue Fahrzeug, welches die Größe eines VW-Busses hatte und von einem Mann gelenkt wurde, setzte seine Fahrt fort. Vermutlich waren ausländische Kennzeichen an dem Fahrzeug angebracht.

Wer den Vorgang beobachtet hat, wird um seine Meldung beim Polizeirevier Philippsburg unter 07256/93290 gebeten.

Frank Otruba, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666 1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/4022937