Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Oberkich – Fahrerflucht nach Kollision wegen Überhöhe, Zeugen gesucht

Anzeige

Oberkirch (ots) – Zu hoch hinaus wollte offensichtlich der Fahrer eines Langholztransporters am Freitagnachmittag gegen 18:45 Uhr auf der B28 in Fahrtrichtung Appenweier. Kurz vor Ende des Westtunnels kollidierte der LKW des bislang unbekannten Fahrzeugführers mit der, an der Decke des Tunnels angebrachten, Leuchtdichtekamera. Aufgrund des Zusammenstoßes wurde diese abgerissen und mit einer Vielzahl an Kleinteilen auf die Fahrbahn geschleudert. Drei nachfolgende Fahrzeuge überfuhren diese und wurden beschädigt. Der Lenker des Schwergewichts setzte seine Fahrt indessen unbekümmert fort. Die genaue Schadenshöhe konnte noch nicht abschließend festgestellt werden. Am Tunnel entstand ein Sachschaden von mindestens 5.000 Euro. Die Beamten des Polizeipostens Oberkirch haben die Ermittlungen wegen Unerlaubtem Entfernens von der Unfallstelle aufgenommen und bitten unter der Telefonnummer: 07802/7026-0 um Zeugenhinweise.

/lw

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/4081650