Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Offenburg, A5 – Audi in Flammen

Anzeige

Offenburg (ots) – Ein technischer Defekt an einem älteren Audi führte heute auf der A5 zwischen den Anschlussstellen Appenweier und Offenburg zu einem Einsatz der Feuerwehren Kehl und Appenweier sowie der Beamten des Verkehrskommissariats Offenburg. Gegen 9 Uhr bemerkte der Fahrer des Autos, wie die Motorleistung seines Wagens nachließ und Rauch aus dem Motorraum drang. Da er es nicht mehr auf einen nahegelegenen Parkplatz schaffte, musste er sein defektes Fahrzeug auf dem Standstreifen abstellen, wo sich der Brand ausdehnte. Trotz Löscharbeiten der Feuerwehr entstand an dem Fahrzeug ein Schaden von rund 2.000 Euro. Der Schaden an der Fahrbahndecke des Standstreifens lässt sich noch nicht abschätzen. Nur eine Stunde später war die Fahrbahn Richtung Süden wieder uneingeschränkt nutzbar.

/rs

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781 – 211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/4061360