Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Offenburg – Aufgefahren

Anzeige

Offenburg (ots) – Eine 36-jährige Mini-Fahrerin war am Dienstagmorgen auf der B3 in Richtung Offenburg unterwegs, als sie gegen 9.30 Uhr zu spät erkannte, dass ein vor ihr fahrender Volkswagen-Lenker seine Geschwindigkeit reduziert hatte. Auf Höhe von Uffhofen fuhr sie dem Wagen des 65 Jahre alten Mannes auf. Dieser wurde durch die Wucht des Aufpralls auf den Mercedes eines 50-Jährigen geschoben. Die hinzugerufenen Beamten des Polizeireviers Offenburg bilanzierten einen Gesamtschaden von rund 10.000 Euro. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Der Mini und der VW waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

/ya

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781 – 211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/3896766