Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Offenburg – Aus dem Verkehr gezogen

Anzeige

Offenburg (ots) – Einem 48 Jahre alten Opel-Fahrer wird vorgeworfen, seinen Wagen in der Nacht auf Freitag unter Alkoholeinwirkung durch die Heinrich-Hertz-Straße gesteuert zu haben. Er wurde dort gegen 0:30 Uhr von Beamten des Verkehrskommissariats Offenburg in einer polizeilich eingerichteten Kontrollstelle überprüft. Mit über einem Promille Atemalkohol droht dem 48-Jährigen nach Auswertung einer erhobenen Blutprobe der Verlust seines Führerscheins. Die Ausfahrt war für den Nachtschwärmer somit beendet.

/wo

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781/21-1211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/4297443