Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Offenburg – Beim Diebstahl von Hochprozentigem ertappt

Anzeige

Offenburg (ots) – Beamten des Polizeireviers Offenburg ist es am Donnerstagnachmittag gelungen, drei mutmaßliche Diebe im Alter zwischen 35 und 45 Jahren vorläufig festzunehmen und hierbei mehrere Flaschen Alkoholika im Wert von knapp 400 Euro sicherzustellen. Das Trio aus dem Kaukasus wurde kurz vor 14.30 Uhr von einem Zeugen in einem Einkaufsmarkt in der Okenstraße bei seinen diebischen Machenschaften beobachtet. Nach bisherigen Feststellungen haben die Männer in gemeinschaftlicher Begehungsweise das Hochprozentige aus dem Markt geschaffen und wurden nach Verlassen des Geschäfts von dem Zeugen angehalten. Hinzugezogene Streifen des Polizeireviers Offenburg stießen bei der Durchsuchung eines Renault Clio der Verdächtigen auf weitere Flaschen Whiskey und Wodka. Hierbei dürfte es sich gleichwohl um Diebesgut handeln. Möglicherweise stehen die in Frankreich wohnenden Männer mit weiteren Diebstählen in Offenburg im Zusammenhang. Die Ermittlungen hierzu dauern an. Das Trio wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß gesetzt.

/wo

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781 – 211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/4219397