Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Offenburg – Betrunken Unfall verursacht und geflüchtet

Anzeige

Offenburg (ots) – Die 69-jährige Fahrerin eines Opel Vectra streifte am Sonntag in den frühen Morgenstunden in der Walnussallee einen geparkten Polo und riss ihm dabei den Außenspiegel ab. Die Unfallverursacherin fuhr unbeeindruckt weiter und parkte ihr Auto in der Nähe. Weil sie außerdem über einen Bordstein fuhr, grundlos die Hupe betätigte und später erhebliche Schwierigkeiten hatte, den Hausschlüssel ins Schloss zu bringen, lag der Verdacht nahe, dass ihre Fahrtüchtigkeit womöglich beeinträchtigt war. Die Polizei konnte die Unglücksfahrerin in ihrer Wohnung antreffen. Ein Alkotest erbrachte über ein Promille. Der Dame wurde eine Blutprobe entnommen. Ihren Führerschein musste sie abgeben. Sie wird sich wegen Trunkenheitsfahrt und Unfallflucht verantworten müssen. An den beiden Autos entstand Sachschaden in Höhe von etwa 400 Euro. /br

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-210
E-Mail: offenburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/4014453