Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Offenburg – Blitzschnell zugeschlagen

Offenburg (ots) – Nur fünf Minuten haben einem Unbekannten ausgereicht, um an eine auf dem Beifahrersitz eines BMW zurückgelassene Damenhandtasche zu gelangen. „Ich war nur kurz …“ ist ein häufiger Satzbeging mit dem die Beamten bei der Anzeigenaufnahme konfrontiert werden. Dies verdeutlicht, dass die Langfinger blitzschnell an ihre Beute gelangen und daher, auch bei kurzen Erledigungen, keine Wertsachen im Fahrzeug zurückgelassen werden sollten. In diesem Fall hatte die Frau ihr Auto gegen 14.30 ´nur kurz´ aus den Augen gelassen. Bei ihrer Rückkehr zum Parkplatz in der Weingartenstraße Uhr stand sie vor dem Malheur. Eine Scheibe ihres BMW war eingeschlagen und die Handtasche samt Inhalt war verschwunden. Mehrere Hundert Euro Diebstahl- und Sachschaden sind nun zu beklagen. Wie die Ordnungshüter bei der Aufnahme des Sachverhalts feststellten, war an einem weiteren Auto auf demselben Parkplatz die Dreiecksscheibe eingeschlagen worden. Nach bisherigen Erkenntnissen wurde aus dem Mercedes nichts gestohlen. Die Beamten des Polizeireviers Offenburg haben die Ermittlungen aufgenommen.

/wo

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/3898319