Symbolfoto. Foto: Hora | Foto: Hora

Montagmittag

Offenburg: Durch Hundebisse verletzt

Anzeige

Nach dem Aufeinandertreffen von drei Hunden am Montagmittag auf einem Feldweg im Bereich der Werner-von-Siemens-Straße ermitteln nun die Beamten der Polizeihundeführerstaffel. Nach ersten Erkenntnissen war eine 48 Jahre alte Hundehalterin gegen 12 Uhr spazieren, als nicht nur ihr Vierbeiner von zwei Hunden einer weiteren Spaziergängerin angefallen und hierdurch verletzt wurde – auch die 48-Jährige selbst trug hierbei diverse Bissverletzungen davon.

Die verletzte Frau sowie ihr Tier mussten ärztlich versorgt werden. Gegen die Halterin der beiden anderen Hunde wird nun wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt. ots/BNN