Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Offenburg – Ende der Fahrt

Offenburg (ots) – Die Autofahrt eines 25-Jährigen endete am frühen Donnerstag in der Moltkestraße. Die Beamten des Polizeireviers in Offenburg kontrollierten den Mittzwanziger kurz nach Mitternacht, als er von der Schillerstraße kam und in die Moltkestraße abbog. Im Laufe der Kontrolle ergab sich der Verdacht, dass der junge Mann unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stehen könnte. Außerdem führte er eine geringe Menge Marihuana mit sich. Nach Auswertung der im Anschluss erhobenen Blutprobe drohen dem Fiat-Lenker eine Strafanzeige und ein Fahrverbot.

/ma

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/3989221