Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Offenburg – Ermittlungen wegen Diebstahls

Anzeige

Offenburg (ots) – Ein 24 Jahre alter Mann wandte sich kurz vor 3 Uhr an die Polizei und schilderte, dass er von mehreren dunkel bekleideten Personen am Bahnhofsvorplatz bestohlen worden sei. Im Zuge einer umgehenden Fahndung gelang es mehreren Streifenbesatzungen des Polizeireviers Offenburg vier Tatverdächtige nordafrikanischer Herkunft vorläufig festzunehmen. Den bisherigen Ermittlungen zufolge sei dem Mann zunächst sein Rucksack entwendet worden. Kurz darauf habe er vier Personen mit seinem Rucksack entdeckt und diesen – mittlerweile ohne seine Wertsachen – wieder an sich genommen. In der Folge habe einer der Tatverdächtigen ihn gepackt und erneut die Herausgabe des Rucksacks gefordert. Während die beiden 18 Jahre alten Verdächtigen nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen wurden, erfolgte die Überstellung der beiden Minderjährigen an eine Jugendhilfeeinrichtung. Die Beamten der Kriminalpolizei haben die Ermittlungen aufgenommen.

/wo

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781 – 211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell