Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Offenburg – Handtasche aus Fahrzeug entwendet, gibt es Zeugen?

Anzeige

Offenburg (ots) – Unbekannten Langfingern ist es am späten Montagnachmittag auf dem Parkplatz eines Supermarktes gelungen, eine Handtasche aus einem Mercedes zu entwenden. Gegen 17:15 Uhr stellte eine 63-jährige Frau ihren Wagen auf der Parkfläche in der Wilhelm-Röntgen-Straße ab, um einkaufen zu gehen. Sie wollte daraufhin mittels ihres Funkschlüssels die Zentralverriegelung aktivieren. Aus bislang unbekanntem Grund wurde das Signal unterbrochen und das Auto dementsprechend nicht abgeschlossen. Möglicherweise wurde das Funksignal mutwillig durch den Einsatz eines Störsenders oder einem ähnlichen technischen Gerät gestört. Nachdem die 63-Jährige ihre Einkäufe erledigt hatte, bemerkte sie, dass ihr Mercedes nicht verschlossen war und sich ihre Handtasche nicht mehr darin befand. Neben Bargeld entwendeten die Unbekannten ein Mobiltelefon und sämtliche Bankkarten. In unmittelbarer Tatortnähe ist ein schwarzer Mercedes mit ausländischem Kennzeichen in verdächtiger Weise aufgefallen. In diesem Wagen sollen sich mehrere Insassen befunden haben. Ob diese Personen mit der Tat in Verbindung stehen, ist noch Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen. Mögliche Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0781/21-2200 mit den Beamten des Polizeireviers Offenburg in Verbindung zu setzen.

/lw

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781 – 211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/4089620