Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Offenburg – Ignoriert

Anzeige

Offenburg (ots) – Dass ein aufgestelltes Verkehrszeichen „Verbot für Fahrzeuge aller Art“ durchaus seine Berechtigung hat, musste am Mittwochabend ein über 70 Jahre alter Autofahrer erfahren. Entgegen des Verbotsschildes bog der Senior kurz nach 20 Uhr von der Espenstraße in die Platanenallee ein und rutschte anschließend von der Fahrbahn in die Straßenaushebung einer dort eingerichteten Baustelle. Der Wagen des betagten Herrn setzte auf, sodass für ihn nichts mehr vor und zurückging. Zur Behebung des Malheurs musste ein Abschleppdienst anrücken. Der Sachschaden am Auto beziffert sich auf etwa 1.000 Euro. Für seine Ignoranz erwartet den Mann ein Bußgeld. /wo

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781 – 211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/4186908