Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Offenburg – Mit Falschgeld erwischt

Anzeige

Offenburg (ots) – Beamten der Bundespolizeiinspektion Offenburg und der Kriminalpolizei des Polizeipräsidiums Offenburg gelang am Sonntagmorgen die Festnahme eines 20 Jahre alten Mannes, der mit Falschgeld unterwegs war. Einer Streife der Bundespolizei Offenburg fiel der Mann kurz nach 7 Uhr am Busbahnhof auf. Bei dem sichtlich nervösen Heranwachsenden führte die Personenkontrolle der Ordnungshüter zum Auffinden von mehreren Dutzend gefälschter 50-Euro-Banknoten im vermeintlichen Gegenwert im unteren vierstelligen Bereich. Die daraufhin hinzugerufenen Beamten der Kriminalpolizei übernahmen im Anschluss die weiteren Ermittlungen. Bei der am gleichen Morgen durchgeführten Wohnungsdurchsuchung konnten weitere `Blüten´ aufgefunden werden. Nach Abschluss aller polizeilichen Maßnahmen wurde der Mann wieder auf freien Fuß gesetzt. Ihn erwartet nun eine Strafverfahren wegen Geldfälschung.

/rs

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781 – 211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/3930865