Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Offenburg – Radfahrer aufgefahren

Offenburg (ots) – Unachtsamkeit war wohl die Ursache für einen Auffahrunfall am Sonntagnachmittag, bei dem sich ein Radfahrer leichte Verletzungen zuzog. Eine 57-jährige Renault-Lenkerin musste gegen 14:20 Uhr in der Geroldseckerstraße verkehrsbedingt abbremsen, was der hinter ihr befindliche Rennrad-Fahrer jedoch zu spät erkannte. Infolgedessen prallte der 30-Jährige gegen die Stoßstange des Wagens und musste vor Ort medizinisch versorgt werden. An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von insgesamt 500 Euro.

/nl

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/3936807