demenz | Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Offenburg – Räuberischer Diebstahl im Supermarkt

Anzeige

Offenburg (ots) – Ermittlungen wegen eines räuberischen Diebstahles hat die Kriminalpolizei am Mittwoch in Offenburg aufgenommen. Drei Tatverdächtige waren gegen 21 Uhr in den Verbrauchermarkt in der Marlener Straße gegangen, um augenscheinlich gemeinschaftlich Alkohol zu entwenden. Dabei entnahm nach derzeitigem Stand der Ermittlungen ein 17-Jähriger Alkohol aus den Regalen, steckte diesen ein und wurde dabei von seinen zwei mutmaßlichen Komplizen abgeschirmt. Auf das Handeln des Trios aufmerksam geworden, sprach ein Ladendetektiv die Tatverdächtigen an. Mit Schlägen gegen diesen, gelang den Verdächtigen die Flucht. Dabei verlor ein 22-Jähriger seine Jacke, samt Ausweisdokument darin. Im Rahmen der eingeleiteten Fahndung gelang es Beamten des Polizeireviers Offenburg,den 17-Jährigen vorläufig festzunehmen. Zur Identität der dritten Person sind die Ermittlungen noch im Gange.

/rs

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg Telefon: 0781 – 211211 E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/4532376 OTS: Polizeipräsidium Offenburg

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/4532376