Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Offenburg – Schlechter Scherz

Offenburg (ots) – Als eine 34-jährige Radfahrerin am Montag ihre Fahrt aufnehmen wollte, musste sie feststellen, dass ihr in der Wilhelmstraße abgestelltes Zweirad mit einem ihr unbekannten Exemplar zusammengeschlossen worden war. Offenbar hatte die Frau aus Versehen den Schlüssel an ihrem Fahrradschloss stecken lassen, was eine unbekannte Person zum Anlass nahm um sich einen Scherz zu erlauben und zwei willkürliche Räder zusammenzuschließen. Die zwei Velobesitzer wussten sich nicht anders zu helfen, als die Ordnungshüter um Hilfe zu bitten, die das Schloss schließlich öffnen konnten. Bis auf diese kleine Unannehmlichkeit kam es zu keinem weiteren Schaden.

/nl

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-210
E-Mail: offenburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/3937987