Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Offenburg – Verdächtige ´Bauarbeiten´

Anzeige

Offenburg (ots) – Einen 24-Jährigen erwartet seit Mittwochnachmittag eine Strafanzeige wegen des unerlaubten Besitzes von Betäubungsmitteln. Der Mittzwanziger wurde kurz nach 17 Uhr von Beamten des Polizeireviers Offenburg in der Friedrichstraße bei der Zubereitung eines Joints ertappt. Nach Abschluss der Kontrolle wurden aber nicht nur die für die Durchführung der ´Bauarbeiten´ eingesetzten Werkstoffe konfisziert. Auch das vom Verdächtigen mitgeführte Fahrrad musste einbehalten werden – die Rahmennummer des Drahtesels wurde nach einem Diebstahl in den polizeilichen Fahndungssystemen notiert. Die Ermittlungen hierzu dauern an.

/pb

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/4053794