Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Offenburg – Weltkriegsbombe auf Baustelle gefunden

Anzeige

Offenburg (ots) – Am Freitagnachmittag wurde um 15.35 Uhr, bei Bauarbeiten in der Muhrbergstraße, im Stadtteil Windschläg, eine Weltkriegsbombe freigelegt. Die Örtlichkeit wurde durch die Polizei bis zum Eintreffen des Kampfmittelbeseitigungsdienstes abgesperrt. Dieser bestätigte nach deren Begutachtung den Fund einer Phosphorbrandbombe. Die Baustelle wurde um 18:40 Uhr nach deren Abtransport wieder freigegeben.

/ kol.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-210
E-Mail: offenburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/3909980