Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Offenburg – Zwei Leichtverletzte

Offenburg (ots) – Da ein 63-jähriger Fahrer eines Renault am Dienstagabend im Einmündungsbereich der Wasserstraße zur Freiburger Straße einen vorfahrtsberechtigten 23-jährigen BMW-Lenker übersehen hatte, ermitteln nun die Beamten des Polizeireviers Offenburg. Der 63 Jahre alte Mann fuhr kurz nach 21 Uhr in die Freiburger Straße ein, wo es zur Kollision mit dem BMW des jüngeren gekommen war. Inwieweit die mutmaßlich überhöhte Geschwindigkeit des 23-Jährigen eine Rolle gespielt haben könnte, bedarf der weiteren Ermittlung. Bei dem Zusammenprall zogen sich eine 15-jährige Mitfahrerin des BMW und ein 29-jähriger Mitfahrer des Scenic leichte Verletzungen zu. An den Fahrzeugen entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden von insgesamt rund 18.000 Euro.

/ya

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/3902690