Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Ohlsbach, Hinterohlsbach – Gesucht und gefunden

Anzeige

Ohlsbach, Hinterohlsbach (ots) – Eine vermeintliche Vermisstensuche am Dienstagnachmittag stellte sich nach vier Stunden glücklicherweise als `Fehlalarm´ heraus. Gegen 13:45 Uhr fiel Waldarbeitern in der Nähe des Brandeckturms mitten im Wald ein offenbar kurz zuvor abgestelltes Fahrrad mit verschiedenen Habseligkeiten auf. Weil aufgrund der Auffindesituation der Verdacht nahe lag, dass sich der Fahrradbesitzer in einer hilflosen Lage befinden könnte, wurde durch die Polizei eine Suche eingeleitet. Neben Beamten des Polizeireviers Offenburg war dabei ein Polizeihubschrauber in die Suche mit eingebunden. Kurz bevor ein Suchhund des Polizeipräsidiums Einsatz in das Gebiet gebracht werden sollte, traf der unversehrte 46-jährige Fahrradbesitzer dort auf die Polizei. Er war am Mittag mit dem Fahrrad zum Brandeckturm unterwegs, ging die letzten Meter zu Fuß und verirrte sich auf dem Rückweg. Im Bereich Durbach ließ er sich, als er wieder Empfang auf seinem Mobiltelefon hatte, von seiner Frau mit dem Auto abholen und zurück zu seinem Fahrrad bringen.

/rs

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781 – 211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/4210750