Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Oppenau – Glück im Unglück

Oppenau (ots) – Erstaunlich viel Glück hatte am Samstagnachmittag ein 54 Jahre alter Gleitschirmflieger. Nachdem er seinen „Ausflug“ am Startplatz Roßbühl begann und auf der Landewiese Wernerst beenden wollte, verfehlt er den Landeplatz. Der Gleitschirm des Mittfünfzigers verfing sich in einem Baumwipfel. Die hinzugerufenen Wehrleute aus Oppenau und die anwesenden Retter der Bergwacht konnten den Mann aus seiner misslichen Lage befreien. Dieser hatte Glück im Unglück: Er blieb unverletzt und sein Gleitschirm blieb nach einer ersten Begutachtung ebenso unversehrt.

/ma

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/3910936