Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Ottersweier, B 500 – Ernüchternde Bilanz nach Geschwindigkeitskontrolle

Anzeige

Ottersweier, B 500 (ots) – Die Beamten der Verkehrspolizeidirektion Baden-Baden ziehen nach einer am Donnerstag auf der B 500 zwischen Hundseck und Untersmatt durchgeführten Geschwindigkeitskontrolle eine ernüchternde Bilanz. Nach Messung von insgesamt 237 gemessenen Fahrzeugen müssen über 50 Verkehrsteilnehmer mit unangenehmen Konsequenzen rechnen. Bei erlaubten 70 Kilometern in der Stunde wurden als traurige ´Spitzenreiter´ ein Autofahrer mit 109 und ein Biker mit sage und schreibe 144 ´Sachen´ gemessen. Ein Motorradfahrer durchquerte die aufmerksame Lichtschranke gleich zwei Mal: Ein erstes Foto wurde mit 110 Kilometern in der Stunde ´geschossen´, ein weiteres keine drei Minuten später mit 114 ´Sachen´. Alle drei Verkehrsteilnehmer erwarten neben Bußgeldern auch ein mehrwöchiges Fahrverbot.

/pb

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/3916131