Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Ottersweier – Schwerer Verkehrsunfall

Anzeige

Ottersweier (ots) – Der Zusammenstoß zwischen einem Lastwagen und einem Pkw rief am Montagmorgen Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei auf den Plan. Der 50-jährige Lenker eines LKW befuhr gegen 7.40 Uhr die L86A in Richtung Unzhurst, als er bei der Einmündung auf die B3 nach links abbiegen wollte. Aus Richtung Unzhurst kam zur selben Zeit der 19 Jahre alte Lenker eines Opels herangefahren, welcher seinen Weg geradeaus fortsetzte. Bei der Kollision der beiden Fahrzeuge wurde der junge Lenker des Opels eingeklemmt und schwer, aber nicht lebensgefährlich, verletzt. Wehrleute aus Ottersweier konnten den Heranwachsenden befreien sodass er zur Behandlung mit einem Rettungshubschrauber in die Klinik nach Karlsruhe gebracht werden konnte. Sein 13 Jahre alter Beifahrer wurde leicht verletzt in das Krankenhaus nach Baden-Baden gebracht. Zur Unfallaufnahme musste die Straße kurzzeitig gesperrt werden. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 20.000 Euro.

/ma

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/3992805