Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Parkautomaten in Bruchsal und Karlsruhe aufgebrochen – Zeugenaufruf

Anzeige

Karlsruhe Bruchsal (ots) – Seit dem 30.07.2019 wurden im Bereich der Bahnhöfe Bruchsal und Karlsruhe insgesamt drei aufgebrochene Parkautomaten festgestellt. Hierzu sucht die Bundespolizei nun Zeugen, die im Zeitraum bis zum 16.08.2019 Personen bemerkt haben, die an den jeweiligen Parkautomaten mit Werkzeug hantierten oder sich anderweitig auffällig verhielten.

Die Taten in Bruchsal können auf den Zeitraum vom 30.07. bis 12.08.2019 eingegrenzt werden. In dieser Spanne wurde ein Automat auf dem Parkplatz P3 an der Prinz-Wilhelm-Straße sowie ein Automat auf dem Parkplatz P4, hinter dem Merkur Center, beschädigt. Hierbei wurde Bargeld in bislang unbekannter Höhe entwendet. Der Aufbruch in Karlsruhe ereignete sich nach derzeitigem Kenntnistand am 16.08.2019 in der Zeit von 05:15 – 12:15 Uhr. Tatort des Aufbruchs ist der Parkplatz P4 entlang der Schwarzwaldstraße. Hierbei wurden der oder die Täter offenbar gestört, denn es befand sich noch Bargeld im Automaten. Ob es sich in den vorliegenden Fällen um einen oder mehrere Täter handelt ist nicht bekannt. Zeugen werden gebeten, Hinweise unter 0721 120160 an die Bundespolizei zu melden.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Karlsruhe
Daniela Barg
Telefon: 0721 12016 – 103
E-Mail: bpoli.karlsruhe.oea@polizei.bund.de
www.polizei.bund.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/116093/4354411