demenz | Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Pforzheim – 42-Jähriger soll Jugendliche mit Messer bedroht haben

Anzeige

Pforzheim (ots) – Über Notruf wurde am Donnerstagabend der Pforzheimer Polizei gemeldet, dass ein Mann auf dem Arlinger Skaterplatz Jugendlichen mit einem Messer gedroht haben soll. Diese teilten der angeforderten Streifenwagenbesatzung des Polizeireviers Pforzheim-Süd mit, dass der Mann nach der Bedrohung in ein Taxi stieg und weggefahren sei. Dies bestätigte sich kurze Zeit später, als sich um kurz nach 20 Uhr der betrunkene Mann weigerte, das genutzte Taxi zu bezahlen. Eine hinzugerufene Streife des Reviers Neuenbürg konnte den 42-Jährigen in Birkenfeld kontrollieren und bei ihm eine Atemalkoholkonzentration von über zwei Promille feststellen. Seinen Angaben zu Folge fühlte er sich zwar von den Jugendlichen provoziert, will sich aber lediglich verbal gewehrt und das bei ihm aufgefundene Messer nicht eingesetzt haben. Die Ermittlungen zum genauen Hergang dauern noch an.

Frank Otruba, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Pforzheim Telefon: 07231 186-1111 E-Mail: pforzheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/137462/4520921 OTS: Polizeipräsidium Pforzheim

Original-Content von: Polizeipräsidium Pforzheim, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/137462/4520921