demenz | Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Pforzheim – 63-Jähriger leistet Widerstand

Anzeige

Pforzheim (ots) – Erst durch den Einsatz von Pfefferspray konnte am Donnerstagmorgen ein offensichtlich psychisch kranker Mann in seiner Wohnung im Sonnenhof festgenommen werden. Um kurz vor 08.00 Uhr wurde durch einen Anwohner in der Carl-Schurz-Straße mitgeteilt, dass der 63-Jährige lauthals in seiner Wohnung herumschreien würde, weshalb eine Streife des Polizeireviers Pforzheim-Süd hinzugerufen wurde. Der augenscheinlich aggressive Mann trat mehrfach gegen eine Tür und drohte den eingesetzten Beamten. Er konnte nicht beruhigt werden und wurde zusehends aggressiver. Durch den Einsatz des Pfeffersprays konnte er in seine Wohnung gedrängt und dort schließlich festgenommen werden Durch angeforderte Rettungskräfte wurden ihm die Augen ausgespült. Im Anschluss wurde er in Begleitung von zwei Polizisten in eine Klinik eingeliefert.

Frank Otruba, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Pforzheim Telefon: 07231 186-1111 E-Mail: pforzheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/137462/4520670 OTS: Polizeipräsidium Pforzheim

Original-Content von: Polizeipräsidium Pforzheim, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/137462/4520670