Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Pforzheim – Auseinandersetzung zwischen zwei Gruppierungen in Pforzheimer Bar

Anzeige

Pforzheim (ots) – In einer Pforzheimer Bar kam es am Donnerstagabend zu einer handgreiflichen Auseinandersetzung zweier Männergruppen. Mehrere dieser Personen waren bereits am vergangenen Dienstag bei einem Vorfall in einer Bar am Schlossberg beteiligt. Vermutlich wurden diese Streitigkeiten nun am Donnerstag in einer Gaststätte in der Zähringerallee fortgesetzt. Nach den bisherigen Ermittlungen soll es nach einer Provokation zu gegenseitigen Angriffen gekommen sein. Dabei wurden auch Messer, eine Reizstoffpistole und ein Baseballschläger eingesetzt. Glücklicherweise kam es zu keinen schwereren Verletzungen. Einige unbeteiligte Gäste erlitten jedoch durch das Versprühen des Reizstoffes Hustenreize und tränende Augen. Auch wurde das Inventar der Bar in Mitleidenschaft gezogen und zum Teil erheblich beschädigt. Über die Höhe des entstandenen Sachschadens kann derzeit noch nichts gesagt werden. Die Ermittlungen der Polizei dauern weiter an.

Anna-Katrin Morlock, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/3941085