Qualmender Auspuff
Bei einer Geschwindigkeitskontrolle in der Stuttgarter Straße in Pforzheim sind der Polizei am Mittwochnachmittag insgesamt 39 Temposünder ins Netz gegangen. | Foto: Marcus Führer/Archiv

Polizei schnappt Raser

Bleifuß in Pforzheim: 19-Jähriger mit mehr als hundert Sachen unterwegs

Anzeige

Bei einer Geschwindigkeitskontrolle in der Stuttgarter Straße in Pforzheim sind der Polizei am Mittwochnachmittag insgesamt 39 Temposünder ins Netz gegangen. Ein 19-Jähriger hatte es besonders eilig: Bei erlaubten 50 Kilometern pro Stunde wurde mit 116 km/h erwischt.

Warum er es wohl so eilig hatte? Mehr als doppelt so schnell wie erlaubt war ein 19-Jähriger am Mittwochnachmittag in Pforzheim unterwegs. Die Polizei maß bei dem Raser 116 Stundenkilometer – erlaubt ist auf der Stuttgarter Straße Tempo 50. Ein Trost für den Temposünder: Er ist nicht alleine. Zwischen 15.30 und 16.30 Uhr erwischte die Polizei insgesamt 39 Fahrer, die zu schell unterwegs waren. Zügiger als der 19-Jährige war aber keiner. Der junge Mann muss nun 480 Euro Bußgeld bezahlen, erhält zwei Punkte in Flensburg und ein Fahrverbot für drei Monate.

BNN