Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Pforzheim- Brötzingen- Mann an Tankstelle angegriffen und bedroht

Anzeige

Pforzheim (ots) – Ein 64-jähriger Mann ist am Sonntagmorgen gegen 10 Uhr an einer Tankstelle in der Dietlinger Straße von einem bislang unbekannten Mann bedroht, verletzt und beleidigt worden. Der Senior wies den Mann, der sich gerade eine Zigarette anzündete, auf das an der Tankstelle bestehende Rauchverbot hin. Daraufhin beleidigte der Fremde den 64-Jährigen und stach ihm mit dem Zeigefinder ins Auge, wodurch dieser verletzt wurde. Weiterhin drohte der Unbekannte unter anderem damit, den Geschädigten abzustechen und sein Haus anzuzünden. Schließlich fuhr der Angreifer davon. Die Ermittlungen hinsichtlich des Tatverdächtigen dauern an. Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, werden gebeten, sich beim Polizeiposten Pforzheim-Brötzingen unter Telefon 07231 466060, zu melden.

Sabine Doll, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/4094902