Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Pforzheim – Frau in Bus gestürzt – Lebensgefahr

Anzeige

Karlsruhe (ots) – Lebensgefährliche Verletzungen erlitt am erlitt am Mittwoch eine 80-jährige Frau in Pforzheim, als sie im anfahrenden Linienbus zu Boden stürzte.

Nach den bisherigen Erkenntnissen der Verkehrspolizei befand sich die Frau kurz nach 10 Uhr in einem Bus der Linie 744 an der Haltestelle Turnplatz. Als dieser anfuhr, stürzte die Frau in den Treppenbereich des Busses und zog sich hierbei lebensgefährliche Kopfverletzungen zu.

Umgehend alarmierte Rettungskräfte versorgten die Dame zunächst vor Ort und brachten sie anschließend zur intensivmedizinischen Behandlung in ein Krankenhaus. Weshalb genau die Frau zu Boden stürzte, ist noch Gegenstand der weiteren Ermittlungen.

Florian Herr, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666 1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/4122137