Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Pforzheim – Im Schlosspark mit Pfefferspray besprüht

Pforzheim (ots) – Insgesamt drei Personen wurden von bislang Unbekannten am frühen Sonntagmorgen im Schlosspark mit Pfefferspray besprüht. Zunächst wurde die Polizei gegen 02.00 Uhr zu einer Spielothek in der Nähe des Schlossparks gerufen, da sich dort ein 21-Jähriger aufhielt, der mit dem Reizgas besprüht worden war. Dieser gab an, im Schlosspark plötzlich grundlos von einem Unbekannten mit Pfefferspray besprüht worden zu sein. Während der Sachverhaltsabklärung meldeten sich zwei weitere Geschädigte die durch Pfefferspray verletzt worden waren. Alle drei Personen wurden in eine Klinik gebracht und dort versorgt.

Dieter Werner, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/3911405