Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Pforzheim – Missglücktes Wendemanöver

Pforzheim (ots) – Eine 42-jährige Fiat Fahrerin wendete verbotswidrig am Dienstagabend, gegen 20:30 Uhr, ihren Pkw auf der Deimlingstraße und verursachte dabei einen Unfall. Beim Wendevorgang übersah die Frau auf Höhe des Parkhotels den auf dem linken Fahrsteifen fahrenden 24-jährigen BMW-Fahrer. Als es zur Kollision zwischen den beiden Fahrzeugen kam, wurde die Verursacherin nach links von der Fahrbahn abgewiesen und beschädigte hierbei noch einen Absperrpfosten und das Gebäude des Parkhotels. Beide Fahrer wurden durch den Verkehrsunfall leicht verletzt. Der Sachschaden wird auf ca. 7.000 Euro geschätzt.

Stefan Kühn, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/3906666