Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Pforzheim – Nach Brand in Wohnhaus – Sachverständiger hinzugezogen

Anzeige

Pforzheim (ots) – Wie bereits berichtet, brach am Pfingstmontag gegen 12.30 Uhr in einem Zimmer eines Wohnhauses in der Gymnasiumstraße ein Brand aus, bei dem acht Personen verletzt worden waren. Zur Klärung der Brandursache wurde ein Sachverständiger hinzugezogen. Bei der Untersuchung des Brandortes konnte ein technischer Defekt ausgeschlossen werden. Nach den bisherigen Feststellungen kommt mit hoher Wahrscheinlichkeit eine unbeaufsichtigte, brennende Kerze als Brandursache in Betracht.

Dieter Werner, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/4297694