Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Pforzheim – Navi führt Lkw mit Auflieger in engen Straßenzug

Anzeige

Pforzheim (ots) – Ein 54-jähriger Lkw-Fahrer folgte am Dienstag, gegen 13:00 Uhr, den Anweisungen seines Navigationsgerätes und wurde in die für das Fahrzeug viel zu enge Straße „Im Geigersgrund“ geleitet. Hierbei kam es zu einer Sachbeschädigung an einem Zaun sowie an einer Toreinfahrt. Der durch den Unfall verursachte Sachschaden beträgt nach aktuellem Stand etwa 700 Euro.

Da der Unfallverursacher nicht an der Unfallstelle auffindbar war, ging man zunächst davon aus, dass dieser flüchtig sei. Weniger später konnte er jedoch angetroffen werden. Der 54-Jährige hatte bereits den Abschleppdienst informiert und war bei den Anwohnern in Erscheinung getreten, um von dem Unfall zu berichten.

Christina Krenz, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666 1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/4294559