Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Pforzheim – Polizei sucht Fahrer eines Kleintransporters nach Unfall mit Motorradfahrer

Pforzheim (ots) – Ein 54 Jahre alter Motorradfahrer verunfallte am frühen Mittwochmorgen auf der Kreuzstraße, nachdem ein vor ihm fahrender Kleintransporter plötzlich den Fahrstreifen wechselte.

Der Zweiradlenker war gegen 06.45 Uhr von der St.Georgen-Steige kommend über die Kreuzung der Holzgartenstraße gefahren, als der Kleintransporter nach etwa 50 Metern auf der Kreuzstraße vom rechten auf den linken Fahrstreifen wechselte. Der 54-Jährige leitete noch eine Gefahrenbremsung ein, um nicht mit dem Fahrzeug zu kollidieren. Dadurch kam er zu Fall, so dass er sich mittelschwere Verletzungen zuzog und in ein Krankenhaus gebracht werden musste. Der männliche Fahrer des Kleintransporters mit Pforzheimer Kennzeichen dürfte von dem Unfall mitbekommen haben, da er kurz anhielt und dann seine Fahrt fortsetzte und sich damit unerlaubt von der Unfallstelle entfernte. Wer Hinweise hierzu geben kann, wird gebeten, sich mit dem Verkehrskommissariat Pforzheim unter 07231/186-4100 in Verbindung zu setzen.

Frank Otruba, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/3988183