Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Pforzheim – Unfallverursacher hinterlässt falsche Telefonnummer

Pforzheim (ots) – Zu einem Verkehrsunfall, zu dem noch der Verursacher gesucht wird, kam es am Montagvormittag auf dem Pforzheimer Turnplatz. Dabei wurde in der Zeit von 9.00 Uhr bis 09.50 Uhr von einem bislang nicht bekannten Unfallbeteiligten ein geparkter Passat-Kombi gestreift. Auf der Beifahrerseite des VWs wurde ein Sachschaden von 2.000 Euro verursacht. Hinter dem Scheibenwischer des beschädigten Autos wurde ein beschriftetes Papiertaschentuch mit einer Handynummer hinterlassen. Allerdings hat der Anschlussinhaber der hinterlassenen Nummer nachweislich nichts mit dem Unfall zu tun. Es wird nicht ausgeschlossen, dass der Unfallverursacher möglicherweise vor lauter Aufregung eine falsche Nummer notiert hat. Das Verkehrskommissariat Pforzheim bittet deshalb zur Unfallklärung um Mitteilung des Verursachers oder um Hinweise möglicher Unfallzeugen unter der Telefonnummer 07231/186-4100.

Frank Otruba, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/3895464