Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Pforzheim – Verkehrsunfall durch nicht angepasste Geschwindigkeit im Kurvenbereich

Anzeige

Pforzheim (ots) – Ein 38-jähriger VW-Fahrer kam am Donnerstag, gegen 19:15 Uhr, im Kurvenbereich auf der Berliner Straße in Pforzheim von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einer Steinmauer und einem Laternenmast. Der Fahrer erlitt leichte Verletzungen. Insgesamt entstand ein Sachschaden von etwa 15.000 Euro.

Der Verkehrsunfall ereignete sich in einer Linkskurve direkt hinter der Bahnunterführung in Richtung Wilferdinger Höhe. Vermutlich war der 38-Jährige mit nicht angepasster Geschwindigkeit unterwegs. Der VW war nicht mehr fahrtüchtig. Beamte des Verkehrskommissariats Pforzheim verständigten einen Abschleppdienst und leiteten die Reparatur des Lichtmastes ein.

Christina Krenz, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666 1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/3940560