Unfall
Symbolbild. | Foto: Polizei

Auf der B10

Auffahrunfall mit drei Autos bei Pforzheim

Bei einem Unfall auf der B10 zwischen Pforzheim und der Anschlussstelle Pforzheim-Ost ist am Dienstag ein Sachschaden von rund 12.000 Euro entstanden. Das teilt die Polizei mit.

Gegen 13.45 Uhr habe demnach eine 25-jährige Fahrerin in Richtung Mühlacker verkehrsbedingt bis zum Stillstand abbremsen müssen. Ein hinter ihr fahrender BMW-Fahrer konnte noch anhalten, ein dritter, 23-jähriger Opel-Fahrer fuhr allerdings auf den BMW auf. Durch den Aufprall wurde der BMW auf das Auto der 25-Jährigen geschoben. Die Polizei vermutet, dass der 23-Jährige den Sicherheitsabstand beim Fahren nicht eingehalten hat. Der Opel und der BMW mussten abgeschleppt werden. Die 25-jährige Frau ging zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus, meldet die Polizei.

(ots/bnn)

 

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/3975508