Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Pforzheim – Zeugen nach Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich gesucht

Anzeige

Pforzheim (ots) – Zwei leicht verletzte Personen sowie ein Sachschaden von etwa 16.000 Euro waren die Folgen eines Verkehrsunfalls am Donnerstag, gegen 23:00 Uhr, an einer Kreuzung im Bereich Pforzheim-Nord.

Eine 19-Jährige VW-Fahrerin befuhr die Bundesstraße 294 aus Neulingen kommend auf der Linksabbiegerspur an der A8 Anschlussstelle Pforzheim Nord, um nach links in Fahrtrichtung Stuttgart zu fahren. Die 19-Jährige gab an, bei Grünlicht die dort befindliche Ampel passiert zu haben. Zeitgleich kam der jungen Frau jedoch ein 43-jähriger Nissan-Fahrer entgegen, welcher ebenfalls angab bei Grünlicht über die Kreuzung gefahren zu sein. Der 43-Jährige war aus Pforzheim kommend in Fahrtrichtung Neulingen unterwegs. Auf der Kreuzung kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge.

Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten sich telefonisch, unter 07231/186-4100, mit dem Verkehrskommissariat Pforzheim in Verbindung zu setzen.

Christina Krenz, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666 1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/4098581