Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Pforzheim – Zeugensuche nach Unfallflucht

Pforzheim (ots) – Am Sonntagnachmittag beschädigte ein unbekannter Fahrzeugführer einen in der Jörg-Ratgeb-Straße in Pforzheim geparkten Porsche und entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Der Unfall, der vermutlich beim vorwärts Einparken oder Rangieren passiert sein muss, ereignete sich im Zeitraum von 16.30 Uhr und 17.20 Uhr. An dem abgestellten Porsche entstand ein Sachschaden von zirka 3.000 Euro. Das Verursacherfahrzeug könnte weiß lackiert sein, da entsprechende Antragungen am Geschädigtenfahrzeug gefunden wurden. Zudem gibt es Zeugen, die einen weißen Mercedes-Geländewagen zur fraglichen Zeit an der Unfallstelle gesehen haben. Dabei soll es sich um ein AMG-getuntes Fahrzeug gehandelt haben.

Der Verkehrsunfalldienst des Verkehrskommissariats Pforzheim hat die Ermittlungen wegen Verkehrsunfallflucht aufgenommen und sucht nun nach weiteren Zeugen, die Hinweise zum Unfall oder aber zum Mercedes-Geländewagen geben können. Das Verkehrskommissariat ist wie folgt erreichbar: 07231/186-4100.

Raphael Fiedler, Pressestelle
Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/3911076