Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

POL-Einsatz: Containerschiff touchiert Jungbuschbrücke – Mannheim, Jungbuschbrücke, Neckar

Anzeige

Göppingen (ots) – Mannheim, Jungbuschbrücke, Neckar

Am Sonntag, gegen 00:20 Uhr, fuhr auf dem Neckar ein Containerschiff rückwärts zu Tal und blieb mit der obersten Containerlage an der Jungbuschbrücke hängen. Drei geladene Container berührten den Brückenbogen, wodurch auf dem Schiff zwei Container verschoben und einer leicht beschädigt wurde.

Ob und in welcher Höhe ein Schaden an der Brücke entstanden ist, muss noch durch die sachbearbeitende Dienststelle der Wasserschutzpolizei Mannheim ermittelt werden. Während der Unfallaufnahme musste die Schifffahrt auf dem Neckar temporär gesperrt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Einsatz
Telefon: 07161 616-3333
E-Mail: goeppingen.ppeinsatz@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Einsatz, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110981/4219786