Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

POL-KA: (CW) Nagold – Autofahrer nach Unfall durch internistischen Notfall verstorben

Calw (ots) – Leider jede Hilfe zu spät kam am Montagmittag für einen 55-jährigen Autofahrer in Nagold, der aufgrund eines Internistischen Notfalls einen Zaun durchbrach und mit mehreren Hindernissen kollidierte. Er verstarb kurz darauf im Krankenhaus infolge der Erkrankung.

Nach den bisherigen Erkenntnissen beabsichtigte der 55-jährige Autofahrer gegen 11:30 Uhr ein Firmenfahrzeug betanken und wollte hierfür das Firmenareal in der Straße „Hoher-Baum-Weg“ mit dem Auto verlassen. Aufgrund des internistischen Notfalls bog er bei der Ausfahrt jedoch nicht ab, sondern überquerte die Straße stattdessen geradeaus und durchbrach den gegenüberliegenden Zaun einer benachbarten Firma. Hier kollidierte das Fahrzeug mit mehreren Gegenständen, bevor es letztlich an einem abgestellten Wohnwagen zum Stillstand kam.

Alarmierte Rettungskräfte brachten den leblosen Mann noch ins Krankenhaus, er verstarb jedoch kurz vor 14:00 Uhr infolge seiner akuten Erkrankung.

Florian Herr, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666 1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/3883761