Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

POL-KA: (Enzkreis)Ölbronn-Dürrn – 2. Nachtrag zu Firmenbrand – Brandursache nicht abschließend zu klären

Ölbronn-Dürrn (ots) – Nach dem Brand eines Firmengebäudes in Ölbronn-Dürrn am 9. März lässt sich ersten Aussagen eines Brandsachverständigen zufolge die Ursache für das Feuer mit einem Schaden von geschätzten fünf Millionen Euro nicht abschließend feststellen. Naheliegend scheint allerdings ein technischer Defekt ursächlich gewesen zu sein, zumal sich zur Nachtzeit, soweit feststellbar, keine Personen in dem Betrieb aufhielten. Darüber hinaus ergaben sich keinerlei Anhaltspunkte für eine vorsätzliche Brandlegung.

Ralf Minet, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/3892399