Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

POL-KA: (KA) Karlsruhe – Mann stößt Beifahrerin aus haltendem Pkw – Zeugenaufruf

Anzeige

Karlsruhe (ots) – Am Dienstagabend zwischen 20:30 Uhr und 20:45 Uhr kam es an der Kreuzung Rheinhafenstraße/Eckener Straße zu einem Vorfall, bei dem eine Frau aus einem haltenden Pkw gestoßen wurde.

Eine aufmerksame Zeugin beobachtete, wie der Fahrer eines vor ihr an der roten Ampel haltenden weißen BMW 1er seine Beifahrerin aus der geöffneten Beifahrertüre auf die Straße stieß. Die Frau fiel hierbei auf die Knie, stand anschließend jedoch wieder auf und lief schwankend quer über die Kreuzung in Richtung des dortigen Fitnesscenters. Als die Zeugin daraufhin ebenfalls ausstieg und den Fahrer auf sein Verhalten ansprach, schrie sie dieser an und drohte ihr. Letztlich bog der BMW-Fahrer in die Eckener Straße ein und fuhr in Richtung Entenfang davon.

Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich an das Polizeirevier Karlsruhe-West, Tel: 0721/666-3611 zu wenden.

Larissa Großmann, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666 1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/4348964